Support Center

Colossus Bets Pools Wettregeln

Letzte Aktualisierung: Feb 05, 2019 11:05AM CET
1. Platzieren Sie Ihren Einsatz
 
Wettannahme

1.1 RaceBets nimmt Wetten ("Bets") von Kunden ("Players") als Gegenpartei an und leitet diese Wetten in den entsprechenden Pool weiter, der von Colossus Bets betrieben wird.
 
1.2 Sie als Wetter sind dafür verantwortlich, vor der Bestätigung der Wette die Richtigkeit der von Ihnen übermittelten Wettanweisungen zu überprüfen. RaceBets behält sich das Recht vor, die Platzierung von Wetten aus einem nicht näher benannten Grund abzulehnen.
 
1.3 Bei Unstimmigkeiten bezüglich der Details oder des Status der Wette sind unsere Aufzeichnungen die primäre Beweisquelle für die Details / den Status der Wette.
 
1.4 RaceBets kann nach eigenem Ermessen jederzeit entscheiden, die Wette auf einen Pool einzustellen. RaceBets behält sich außerdem das Recht vor, einen Pool vollständig oder alle Wetten oder Teile von Wetten zu annullieren, um offensichtliche Fehler zu korrigieren; Integrität und Fairness in den Pools zu wahren; wenn das Format oder die Ereignisse innerhalb eines Pools geändert wurden; oder wenn die Meinung vorherrscht, dass eine Wette gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen die Regeln eines Sportverbandes oder eines anderen relevanten Berufsverbandes verstößt..
 
Wettstruktur
 
1.5 Die Wetter setzen auf das Ergebnis mehrerer verwandter Ereignisse, die von Colossus Bets (unter dem Begriff "Legs") vorausgewählt werden.
 
1.6 Die “Legs” eines Pools werden von Colossus Bets nach freiem Ermessen ausgewählt.
 
1.7 Die Wetter können sich dafür entscheiden, ein oder mehrere Wetten zu platzieren, von denen jede aus mindestens einer Auswahl in jedem Leg besteht. Jede Wette wird mit einer eindeutigen Referenznummer identifiziert, wenn die Wette akzeptiert wird.
 
1.8 Für ein beliebiges “Leg” kann ein Wetter eine oder mehrere alternative Ergebnisse auswählen. Wenn Sie beispielsweise Pferd 1 und 2 in Leg 1 und Pferd 1 in allen anderen Legs auswählen, würde dies zwei Wetten (oder zwei "Linien") darstellen. Jede Wette wird für den von Ihnen gewählten Einsatz gesetzt, z. B. 2 Euro. Gerechnet wird der Grundeinsatz addiert mit dem Betrag der Linien, multipliziert mit dem Einsatz pro Linie, um den Gesamtbetrag anzuzeigen, der für Ihre Wette gesetzt wurde.
 
Währungs- und Pool-Einheiten
 
1.10 Die Basiswährung für alle Pools ist Sterling (Pfund). Dies bedeutet, dass bestimmte Daten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Pooleinheiten, Poolverlauf, Einheitenverteilung und gewinnende Einheiten) auf der nur in Sterling-Werten angezeigt werden. Werte, die für Ihr Konto spezifisch sind, einschließlich des möglichen Gewinns und Ihrer Einsatzoptionen werden Ihnen in der Währung Ihres Kontos angezeigt. Das ist in Deutschland der Euro.
 
1.11 RaceBets kann den Wettern die Möglichkeit geben, Wetten zu einem Bruchteil der für den Pool vorgegebenen Gesamtstückkosten zu platzieren. Wenn zum Beispiel die Gesamtkosten pro Einheit in einem Pool 2 £ betragen, kann RaceBets es den Wettern ermöglichen, Wetten für einen Bruchteil dieser vollen £ 2-Einheitskosten zu platzieren. Anteilige Wetten wie diese geben dem Wetter einen entsprechenden Anspruch auf alle Dividenden, die zum Zeitpunkt der Poolabwicklung zu zahlen sind. Wenn ein Wetter beispielsweise einen Einsatz für 50 Pence in einem Pool mit vollen Stückkosten von £ 2 platziert, hat der Wetter Anspruch auf einen Viertelanteil (25%) der in diesem Pool zu zahlenden vollen Anteilsdividende. Ein Wetter, der in einer anderen Währung als Sterling wettet, kann ebenfalls Wetten platzieren, die einen Bruchteil des vollen Anteils der lokalen Währungseinheit ausmachen, und zwar für einen entsprechenden Anspruch auf die zu zahlenden Dividenden. Die für Wetter, die in verschiedenen Währungen wetten, verfügbaren Ablagemöglichkeiten können unterschiedlich sein, aber in jedem Fall haben die Wetter nur Anspruch auf eine Dividende, die proportional zu den Kosten ihrer Wetten ist.
 
Abrechnung, Aufhebung und Verschiebung

1.12 Vorbehaltlich der übrigen Bestimmungen in diesem Abschnitt 1 werden alle Wetten auf der Grundlage des offiziellen Ergebnisses des jeweiligen Ereignisses abgerechnet, unabhängig von einem späteren Ausschluss oder einer Änderung des Ergebnisses.

1.13 Bei Ungewissheit über ein offizielles Ergebnis behält sich RaceBets das Recht vor, die Abwicklung eines Pools auszusetzen, bis die Unsicherheit zur angemessenen Zufriedenheit gelöst werden kann.

1.14 RaceBets behält sich das Recht vor, die Abrechnung von irrtümlicherweise getätigten Wetten (z. B. menschlicher oder technischer Fehler) zu stornieren. Wenn RaceBets Wetten neu ansiedelt, kann dies dazu führen, dass Änderungen an den Kontoständen der Spielerkonten vorgenommen werden.

1.15 Unabhängig sonstiger Bestimmungen in diesen Spielbedingungen gilt die Abrechnung eines Pools für 72 Stunden als vollständig und endgültig.

1.16 Wenn ein Pool über weniger als die angekündigte Anzahl von “Legs” entschieden wird, werden jegliche Garantien oder Überschläge, die auf den Pool anwendbar sind, nicht angewendet. In solchen Fällen werden die Gewinnausschüttungen von Win Pool und Consolation Pool nur auf der Grundlage der Nettobeträge der für diesen Pool erworbenen Tickets geklärt. Colossus Bets behält sich jedoch das Recht vor, für diesen Pool eine Ersatzgarantie zu gewähren.

1.17 Sofern mindestens ein Leg des Pools stattfindet, wird eine Gewinnpooldividende festgelegt. Wenn keine Legs eines Pools abgeschlossen sind, werden alle Wetten in diesem Pool ungültig und die Einsätze werden zurückerstattet. Dies gilt nicht für Einsätze, die von früheren Pools übernommen wurden. Diese werden für die Verwendung in künftigen Pools entsprechend den Colossus Bets Regeln festgelegt.
 
1.18 Unabhängig der Bestimmungen der vorstehenden Absätze 1.16 und 1.17 gilt in einem Pool, in dem ein Consolation Pool enthalten ist, in dem Moment, wenn die Anzahl der absolvierten Legs bedeutet, dass jedes Ticket automatisch mindestens eine Gewinnzeile in einem solchen Konsolationspool enthält, dass der Gewinn Pool und der Consolation Pool für ungültig erklärt werden.
 
2. Spezifische Regeln für Pferderennen

2.1 Die „Legs“ werden nach dem offiziellen Ergebnis ermittelt. Spätere Ausschlüsse, Einsprüche oder Änderungen des Ergebnisses werden nicht berücksichtigt.

2.2 Wetten auf nicht genannte Pferde oder Nichtstarter sind, entweder ungültig, oder werden durch den Favoriten ersetzt, abhängig vom Pool-Typ (siehe unten).

2.3 Wenn ein Rennen abgebrochen wird und nicht am selben Tag erneut ausgeführt wird oder für ungültig erklärt oder durch einen Walkover entschieden werden oder wenn der geplante Ort eines Rennens nach dem zur Verfügung stellen des Pools geändert wird, sind die relevanten Legs ungültig.

2.4 Der „Favorit“ wird in bestimmten Pools als Option angezeigt, die die Wetter auswählen können. In diesen Pools werden alle Auswahlen von Pferden, die keine Starter sind, durch den Favoriten ersetzt.

2.5 Für die Zwecke von Ziffer 2.4 direkt zum Thema "Favorit" ist der Startpreis (SP) des Buchmachers zu verstehen. Bei mehreren Favoriten gilt das Pferd mit der niedrigsten Rennnummer als Favorit. Sollte der Favorit zurückgezogen werden und der Markt ist nicht mehr änderbar, wird das Pferd mit der geringsten Quote als Favorit betrachtet. Und wenn es zwei oder mehr Starter auf den kürzesten SP gibt, gilt niedrigste Rennnummer als Favorit. Wenn keine SP angegeben werden, wird der in der Racing Post-Wettprognose angegebene Favorit angegeben. Wenn es keine solche Wettprognose gibt, wird die niedrigste Nummer der Starter, die starten, als Favorit betrachtet.

2.6 Soweit nicht anders angegeben, wird für alle Irish Horse Racing Pools ein Abzug von 30% vorgenommen. Der Nettobetrag in jedem dieser Pools beträgt daher 70% der Anteile, und die Zuteilung der Anteile an die verschiedenen nachstehend genannten Pools erfolgt nach diesem Abzug.

2.7 Die Rennnummern werden nur als Leitfaden aufgeführt, wenn Wetten auf benannte Pferde gesetzt werden.

2.8 Bei Nichtstartern in einem oder mehreren „Legs“ eines Pools, nachdem ein Pool offiziell verfügbar ist, können Garantien, die ansonsten für den Pool gelten, möglicherweise nicht angewendet werden. Unter solchen Umständen werden die Gewinnausschüttungen von Win Pool und Consolation Pool nur basierend auf den Nettobeträgen der für diesen Pool erworbenen Tickets sowie etwaiger mit dem Pool verbundener Umsätze erklärt. Colossus Bets behält sich jedoch das Recht vor, eine Ersatzgarantie für einen solchen Pool zu gewähren.

2.9 In Pools, in denen Consolation Pool-Preise angeboten werden, betragen die vollen Anteilspreisbeträge 2 £ (oder den entsprechenden Gegenwert in anderen Währungen), während in Pools, in denen keine solchen Consolation Pool-Preise angeboten werden (z. B. Multi-Leg-Place-Pools und Pools für korrekte Rennausgänge) der Mindestbetrag bei 1 £ liegt.

2.10 Wie bei Sportpools werden Umsätze von Consolation Pools im Pferderennen auf den nächsten entsprechenden Win Pool angewendet. Allgemeiner gesagt ist Colossus Bets bestrebt, dass alle Einsätze und Abrechnungen für den angekündigten Pool angewendet werden. Umsätze werden jedoch im alleinigen Ermessen von Colossus Bets durchgeführt.
 
Horse Racing Multi-Leg Win Pools

2.11 Ziel ist es, das Siegerpferd in jeder Wette der Wette auszuwählen.

2.12 Die Einsätze des Spielers werden wie folgt zugeteilt:

2.12.1 Einsätze bei Pick 6 (und darüber) Wetten werden wie folgt zugeteilt:

• 50% der Einsätze werden dem Win Pool zugewiesen.
• 20% der Einsätze werden für die Gewinnauswahl mit Ausnahme eines Gewinns dem Consolation Pool zugewiesen.
• 30% der Einsätze werden für alle außer zwei Gewinnoptionen dem Consolation Pool zugewiesen.

 1.39.2 Einsätze auf Pick 4 und Pick 5 Wetten werden wie folgt zugeteilt:
• 50% der Einsätze werden dem Win Pool zugewiesen.
• 50% der Einsätze werden dem Consolation Pool für alle Gewinnselektionen mit einer Ausnahme zugewiesen.

2.13 Nichtstarter werden durch den Favoriten ersetzt.

2.14 Bei einem toten Rennen um den ersten Platz in einem relevanten Rennen werden alle siegreichen Pferde als gleichwertige Gewinner des Legs angesehen.
 
Multi-Leg Place Pools für Pferderennen

2.15 Das Ziel besteht darin, ein oder mehrere Pferde auszuwählen, die in jeder Wette platziert sein sollen.

2.16 100% der Spieleinsätze werden dem Win Pool (in diesem Falle als "platziert") zugewiesen.

2.17 Die Endpositionen, die einen Platz in einem Leg bilden, sind, sofern nicht anders angegeben, wie folgt:
2 - 4 Starter: nur 1. In diesem Rennen muss man den Sieger in seinem leg ausgewählt haben.
5 - 7 Starter: 1. und 2. Platzierung
8 - 15 Starter: 1., 2. und 3. Platzierung
16+ Starter (Rennen ohne Handicap): 1., 2. und 3. Platzierung
16+ Starter (Handicap-Rennen): 1., 2., 3. und 4. Platzierung

2.18 Die „Starter“ in einem “Leg” im Sinne der vorstehenden Ziffer 1.42 richten sich nach der Anzahl der Pferde, die antreten.

2.19 Jede Nichtstarter-Auswahl wird durch den Favoriten ersetzt.

2.20 Wenn die offizielle Anzahl der Starter geringer ist als die Anzahl der Plätze in einem Leg, wie in Abschnitt 2.17 oben beschrieben, gelten nur die Starter, die das Rennen beenden, als platziert. Wenn zum Beispiel nur zwei Pferde in einem Rennen mit acht Startern ins Ziel kommen, gibt es nur zwei Gewinnmöglichkeiten für die relevanten Legs.

2.21 Im Falle einen Gleichstands, die einen Platz in einem Leg darstellt, gelten alle auf dem jeweiligen Rang platzierten Pferde als im Sinne der Wette erfolgreich. Dies bedeutet, dass es mehr Gewinner eines Legs geben kann, als in Abschnitt 2.17 oben beschrieben.
 
Richtige Reihenfolge Pools

2.22 Ziel ist es, die korrekte Reihenfolge der ausgeschriebenen Positionen in einem Rennen zu bestimmen.

2.23 100% der Wetteinsätze werden dem Win-Pool (in diesem Falle "Korrekte Reihenfolge") zugeordnet.

2.24 Jede Angabe in einer Wette, die einen Nichtstarter enthält, wird nach Beendigung des Rennens ungültig. Dies bedeutet, dass ein Ticket mit mehreren Angaben möglicherweise einige Angaben (einschließlich Nichtstarter) enthält, die ungültig sind, andere jedoch (die keine Nichstarter enthalten), die weiterhin gültig sind.

2.25 Wenn zwei oder mehr Starter für eine relevante Zielposition im toten Rennen ins Ziel kommen, wird der Pool in so viele gleiche Teile aufgeteilt, wie Gewinnkombinationen vorhanden sind.
 
Arbeitsbeispiel 1:
In einem Pool, in dem die ersten fünf Pferde in korrekter Reihenfolge angegeben wurden, kommen die Pferde A und B im toten Rennen auf dem ersten Platz ein, mit Pferd C auf dem dritten Platz, Pferd D auf dem vierten Platz und Pferd E auf dem fünften Platz. Die Hälfte des Pools wird jeder der folgenden zwei Gewinnlinien zugewiesen:
 
A (1.), B (2.), C (3.), D (4.) und E (5.)
B (1.), A (2.), C (3.), D (4.) und E (5.)
 
Arbeitsbeispiel 2:
In einem Pool, in dem die ersten vier Pferde in korrekter Reihenfolge angegeben wurden, gewinnt Pferd A und die Pferde B, C und D landen gemeinsam auf dem zweiten Platz. Ein Sechstel des Pools wird für jede der folgenden sechs Gewinnlinien vergeben:
 
A (1.), B (2.), C (3.) und D (4.)
A (1.), B (2.), D (3.) und C (4.)
A (1.), C (2.), B (3.) und D (4.)
A (1.), C (2.), D (3.) und B (4.)
A (1.), D (2.), B (3.) und C (4.)
A (1.), D (2.), C (3.) und B (4.)
 
2.26 Wenn weniger als die erforderliche Anzahl an Pferden ein Rennen offiziell beenden, wird eine Gewinnlinie für die Starter erstellt, die das Ziel erreichen. In einem solchen Fall können Garantien, die ansonsten auf den Pool anwendbar sind, abgelehnt werden, wobei die Dividendenausschüttung nur auf der Grundlage des Nettobetrags der für diesen Pool erworbenen Tickets zusammen mit etwaigen mit dem Pool verbundenen Umsätzen angerechnet wird. Colossus Bets behält sich jedoch das Recht vor, für diesen Pool eine Ersatzgarantie anzuwenden.
 
Beispiel:
In einem Pool mit der richtigen Reihenfolge für Pick 4 gibt es nur drei Pferde, die das Ziel erreichen in der Reihenfolge Pferd A, Pferd B und Pferd C. Jede Wette mit den ersten drei in der richtigen Reihenfolge und jedem anderen Starter, der als Vierter ausgewählt wurde, führt zu einem Gewinn.
 
Zeiträume, Fehler und Hierarchie der Begriffe
 
2.27 RaceBets übernimmt keine Haftung für Tipp-, Übertragungs- und / oder Auswertungsfehler. RaceBets übernimmt auch keine Haftung für Unrichtigkeit, Unvollständigkeit oder Ungenauigkeit der über die Website bereitgestellten Informationen, einschließlich (ohne Einschränkung) jeglicher Uhrzeit, die bis zum Beginn der nächsten Passage in einem Pool heruntergezählt wird, sowie Live-Ergebnisse und finale Ergebnisse.
 
2.28 Wenn in diesen Bedingungen ein Widerspruch zwischen einer allgemein anwendbaren Bestimmung und einer auf eine bestimmte Sportart oder eine bestimmte Wettart bezogenen Bestimmung besteht, hat letztere Vorrang.
 
3. ORGANISATION UNSERER POOLS UND ASSOZIIERTE ABZÜGE
 
3.1 Alle Wetten sind Poolwetten, bei denen die Gewinne anhand des eingesetzten Geldes und der Anzahl der korrekten Einträge im Pool festgelegt werden.
 
3.2 Wetten, bei denen die Ergebnisse der erforderlichen Anzahl von Legs korrekt vorhergesagt werden, gewinnen einen Anteil am Win Pool und gegebenenfalls an den Consolation Pools.
 
3.2.1 "Win Pool"-Wetter, die das korrekte Ergebnis aller Legs eines Pools auswählen, gewinnen einen Anteil am Win Pool.
 
3.2.2 "Consolation Pools": In bestimmten Pools kann ein nicht erfolgreicher Tipp in einem Win Pool berechtigt sein, zu einer Ausführung über den Consolation Pool zu führen, der auf den angekündigten Bedingungen des Pools basiert.
 
3.3 Der Win Pool wird wachsen, unabhängig davon, ob er gewonnen wird. Alle Umsätze von Consolation Pools werden auf den nächsten entsprechenden Win Pool angewendet. Colossus Bets wird sich bemühen, alle Dividenden auf den nächsten gleichwertigen Pool anzuwenden (beispielsweise wird ein British Racing Win 6-Pool-Rollover normalerweise auf den folgenden Tag des British Racing Win 6-Pools angewendet). Die Entscheidung bleibt letztlich jedoch Colossus Bets überlassen.
 
3.4 Jede gewinnende Linie in einem Ticket kann nur den höchstmöglichen Gewinn zur Folge haben, der für diese Linie gilt.
 
3.5 Alle Dividenden werden auf den nächsten Pence (oder Währungsäquivalent) abgerundet. Zum Beispiel wird eine Dividende von 350.49764 Pfund auf 350.49 Pfund abgerundet.
 

Brauchen Sie Hilfe?

http://assets0.desk.com/
false
racebets
Lade
Sekunden alt
vor einer Minute
Minuten alt
vor einer Stunde
Stunden alt
vor einem Tag
Tage alt
über
false
Ungültige Zeichen gefunden
/customer/de/portal/articles/autocomplete